Jonas Bandi

Jonas Bandi
Bern, Switzerland
+ 41 76 579 94 04
Passionate about technology and methodologies - always trying to learn, improve and share knowledge.
Letztes Update: 25-10-2015, 01:46
Persönliche Daten
Geburtsdatum 22 Dezember, 1976
Wohnort Bern, Schweiz
Sprachen
Deutsch Muttersprache
Englisch Sehr gute Kenntnisse
Französisch Gute Kenntnisse
Italienisch Basiskenntnisse
Schulbildung
1992-1997 Realgymnasium Bern-Kirchenfeld
20 Juni 1997 Matura Typus C
Berufsausbildung
1997-2002 Studium der Elektrotechnik an der ETH Zürich.
Schwerpunkte in:
  • Kommunikationstechnik
  • Integrierte Systeme
Semester und Diplomarbeiten:
  • Realisierung eines Kommunikations-Prozessors (BodyCom) auf einem digitalen ASIC
  • Realisierung eines MP3-Processors auf einem digitalen ASIC
  • Erweiterung eines Networkstacks für IPv6
  • Hardware-Entwicklung für ein digitales Metronom
19. April 2002 Diplom als Elektroingenieur ETH
Weiterbildung
September 2011 – Oktober 2013 (berufsbegleitend) Master of Advanced Studies in Management, Technology and Economics / BWI at ETH Zürich (www.mas-mtec.ethz.ch)
Oktober 2006 – März 2007 (berufsbegleitend) Nachdiplomskurs (CAS) in 'Enterprise Development with J2EE' an der Hochschule für Technik und Informatik HTI in Bern
November 2003 – März 2005 (berufsbegleitend) Berufsbegleitender Nachdiplomskurs (NDK) am Departement für Informatik der ETH Zürich
Kurse & Zertifikate
Juli 2012 Social Media kompakt, 1-tägiger Kurs von btools.ch
März 2012 Internet Marketing mit Google Tools, 1-tägiger Kurs von btools.ch
März 2012 Angewandtes Projektmanagement, 2-tägiges Training MTEC ETH
Dezember 2011 Presentation Skills & Public Speaking, 2-tägiges Training von descubris.ch
Februar 2011 Microsoft TS: Visual Studio Team Foundation Server 2010, Administration
Juli 2010 Professional Scrum Master I und II (Scrum.org), Zertifizierungen
Juni 2010 Scrum in Depth (Scrum.org), Kurs (2 Tage)
Juni 2010 Professional Scrum Developer .NET (Scrum.org), Kurs & Zertifizierung (5 Tage)
October 2009 Certified Scrum Master (Scrum Alliance) & Agile Requirements Engineering, Kurse (3 + 1 Tage)
Februar 2009 Sun Certified Enterprise Architect for the Java Platform, Enterprise Edition 5
Februar 2009 ISTQB Certified Software Tester Foundation Level
November 2008 Kurs 'Rational Unified Process (RUP)' bei Zühlke AG (2 Tage)
November 2008 SAQ Certified Professional for Requirements Engineering (Foundation Level)
November 2008 Kurs 'Requirements Engineering' bei Zühlke AG (3 Tage)
Juni 2008 Workshop Google Web Toolkit (GWT) bei Zühlke AG (1 Tag)
Februar 2008 Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 5.0
Februar 2005 Kurs 'Enterprise Applications with ADO.NET' bei Trivadis AG, Zürich (3 Tage)
September 2004 Firmeninternes Seminar 'Projektmanagement' bei Super Computing Systems AG, Zürich
August 2004 Firmeninternes Seminar 'Konfliktmanagement' bei Super Computing Systems AG, Zürich
Juni 2003 Firmeninternes Seminar 'Zeit- und Stressmanagement' bei Super Computing Systems AG, Zürich
Community & Aktivitäten
Regelmässiges Halten von Workshops und Vorträgen Norwegian Developer Conference 2011, Micorsoft MSDN Events, /ch/open Workshop-Days, SBB Developer Days, Hanselminutes Podcast, DevCamp Vienna, SAQ TesterForum, See#Party Konstanz, .Net User Group Bern, Entwicklertreffen Bern, SkillsMatter London.
  • Siehe: http://site.jonasbandi.net/speaking
Regelmässiger Besuch von Konferenzen /ch/open Workshop-Days, SET Zürich, DevCamp Vienna, Gr8Conf Copenhagen, REConf Zürich, See#Party Konstanz, SkillsMatter London, Norwegian Developer Conference
Teilnahme in User Groups .Net User Group Bern, Java User Group Switzerland
Open Source Co-founder und Committer von SpecFlow (www.specflow.org)
Book Reviewer Regelmässiges Review von neuen Manuskripten für Manning Publications
Blog & Twitter Meine Gedanken zu IT-Themen auf http://blog.jonasbandi.net und twitter.com/jbandi
App Store Mitbegründer von IvoryCode GmbH, Author der the App "Myco" (verfügbar im iTunes Store)
Praktika
Frühling 1998 Sechswöchiger Werkstattgrundkurs (Grundkenntnisse in der mechanischen und elektronischen Fertigung) bei Ascom, Bern.
Juli-Oktober 2000 Praktikum als Softwareentwickler bei Inalp AG, Bern:
  • Produktentwicklung für Voice-Over-IP
Berufserfahrung
seit Oktober 2014 Senior Developer, Consultant and Teacher bei IvoryCode GmbH
  • Moderne Frontend-Entwicklung im Enterprise-Umfeld.
  • Unterichten von Kursen und Coaching von Teams im Bereich JavaScript und AngularJS.
  • Aufsetzen und Review von Projekten mit modernen Frontend-Technologien.
seit 2007 Gastdozent an der Berner Fachochschule
  • Durchführung der Unterrichtsblöcke "JavaScript", "Frameworks", "HTML5" (11 Tage pro Semester) des CAS "Applikationsentwicklung mit JavaScript und HTML5" (HTML5)
  • Durchführung des Unterrichtsblocks "Web und HTML5" (2 Tage pro Semester) des CAS "Mobile Application Development" (MAD)
  • Durchführung einer Vorlesung (1.5 Tage pro Semester) über "Java EE Testing". Teil des CAS "Enterprise Application Development with JavaEE" (EADJ)
Juli 2012 - Oktober 2014 Principal Architect bei CompuGroup Medical Schweiz AG
  • Produktentwicklung, Klinisches Informationssystem
Oktober 2009 - Juli 2012 Software Architect bei TechTalk Software AG
  • Spezifikation, Design und Implementation von Softwaresystemen im .Net-Umfeld
  • Couching und Durchführung von Workshops für Kunden (Scrum, TDD, BDD)
  • Presales und Sales Unterstützung
Januar 2009 - August 2009 Software Architect bei Zühlke Engineering AG
  • Realisierung von Lösungen im Java-Enterprise-Umfeld.
Februar 2008 - December 2009 Software Engineer bei Zühlke Engineering AG
  • Realisierung von Lösungen im Java-Enterprise-Umfeld.
Dezember 2006 – Januar 2008 (befristeter Vertrag) Softwareentwickler bei M&S AG, Bern
  • Entwicklung eines Gesamtinformationssystems für Pensionskassen.
Mai 2002 – November 2006 Entwicklungsingenieur bei Super Computing Systems AG, Zürich.
  • Spezifikation, Design und Implementation von Hard- und Softwaresystemen
  • Spezialisierung in Richtung Enterprise-Applications
Februar 2001 – April 2002 (teilzeit) Softwareentwickler bei media-streams.com ag, Zürich:
  • Teilzeitstelle 40% parallel zum Studium
  • Produktentwicklung für Voice-Over-IP
Projekt Erfahrungen
Senior Developer / Erweiterung einer inhouse Enterprise Applikation
  • Erneuerung einer legacy inhouse Applikation (JavaEE)
  • Definition und Aufsetzen der Architektur und des Entwicklung-Stacks für ein Web-Frontend
  • Umsetzung des Web-Frontends und der REST-Schnittstellen
  • Technologien: JavaScript (ECMAScript 2015), React, Flux (Alt.js), JavaEE, JBoss, JAX-RS
  • Kunde: Prodega / Transgourmet
  • April 2015 - aktuell
Senior Developer/Architect in einem Web-Startup Projekt
  • Produktentwicklung mit einem Startup
  • Definition und Aufsetzen der Architektur und des Entwicklung-Stacks
  • Umsetzung des ersten Produkt-Releases
  • Technologien: JavaScript, AngularJS, .NET, Windows Azure
  • Kunde: Softfactors.com
  • Oktober 2014 - März 2015
Software Architect eines klinisches Informationssystems
  • Produktentwicklung und Modernisierung
  • Koordination in einem verteilten Umfeld mit Teams in der Schweiz, Österreich, Deutschland und Polen
  • Java EE, JBoss, Spring, Eclipse RCP, Flex
  • August 2012 - Oktober 2014
Architekt für eine neue statistische Erhebungs-Applikation
  • Requirements engineering und platform engineering
  • Definition von Technologien und der Architektur
  • Schreiben von Spezifikationen nach Hermes
  • Definition von Schnittstellen mit Umsystemen
  • Implementation eines Proof of Concept
  • Kunde: Bundesamt für Informatik (BIT) und Bundesamt für Statistik (BFS)
  • März 2012 - August 2012
Anpassung einer grossen Team Foundation Server (TFS) Installation an den kundenspezifischen Software Delivery Prozess
  • Integration von Java/Eclipse/Maven mit TFS
  • Kundenspezifische Anpassungen der Scrum Process Template
  • Design und Implementation von neuen kundenspezifischen Reports (TFS 2010, SSRS, SQL)
  • Design und Implementation von kundenspezifischen Projekt Dashboards (TFS 2010, SharePoint)
  • Design und Implementation von kundenspezifischen SharePoint WebParts
  • Kunde: Bundesamt für Informatik (BIT)
  • Juli 2011 - März 2012
Pre-Sale Aktivitäten and Entwicklung von technischen Spezifikationen für verschiedene Projekte
  • Schnittstelle zwischen verschiedenen Kunden und near-shore Entwicklungs-Teams
  • Requirements Engineering und Platform Engineering
  • Definition von Technologien and Architekturen für neue Projekte
  • .NET and Java EE Projekte
  • Juli 2011 - present
Durchführung von Workshops für verschiedene Kunden-Teams
  • Agile Development Practices: TDD und BDD
  • Technische Workshops zur Einführung von neuen Technologien (NUnit, MSBuild, TeamCity, ReSharper ...)
  • Scrum und Agile Software Entwicklung, Agile Requirements Engineering
  • Mehrere Events im 2010 und 2011
Entwicklung eines neuen Web-Frontends für eine Legacy Applikation zum Verwalten von Versicherungsdaten
  • UI-Konzeption, Evaluation und Konzeption der Anbindung an das Legacy-Backend
  • Implementation des neuen User Interfaces
  • .NET 4.0 , ASP.NET, HTML, CSS, JavaScript, jQuery
  • Kunde: Grosser Schweizer Versicherer
  • November 2010 - Juni 2011
Entwicklung der Orchestration eines komplexen workflowbasierten Daten-Management-Systems
  • Design, Implementation und Verifikation von Workflow- and Orchestration-Komponenten
  • Erweiterung und Unterhalt existierender Komponenten
  • .NET 3.5, Oracle, WCF, ASP.NET, SAS, Informatica PowerCenter
  • Kunde: Bundesamt für Statistik
  • März 2010 - Juni 2011
System für die Planung und Administration von Schulen
  • Ablösung einer Legacy Access Applikation
  • WPF, .NET 3.5, Offline-Client, Sqlite, SQL Server 2008
  • Kunde: Österreichische Landesregierung
  • Oktober 2009 - März 2010
Migration des Builds einer produktiven legacy Applikation von Ant auf Maven
  • Grosser, organisch gewachsener legacy Build
  • J2EE, EJB 2.1, WebLogic, Oracle
  • Grosses produktives System in einem heterogenen Enterprise Umfeld
  • Kunde: PostFinance - Projekt: EPA
  • Juni 2009 - August 2009
Implementierung eines neuen Reports für Kunden in einer bestehenden Finanzapplikaton
  • Kommunikation über ESB/JMS mit der Print-Applikation
  • Erstellung von XML-Dokumenten mit JAXB, XSD
  • Spring, WebLogic, Oracle
  • Grosses produktives System in einem heterogenen Enterprise Umfeld
  • Kunde: PostFinance - Projekt: AQS
  • Februar 2008 - Juni 2009
Erweiterung einer bestehenden Finanzapplikaton mit einer neuen Schnittstelle
  • Kommunikation über die EP2 Schnittstelle
  • J2EE, EJB 2.1, WebLogic, Oracle
  • Grosses produktives System in einem heterogenen Enterprise Umfeld
  • Kunde: PostFinance - Projekt: EPA
  • Juni 2008 - Februar 2009
Logistikanwendung zur Verwaltung von Druckaufträgen
  • Java Web Anwendung auf Sun Glassfish, Oracle
  • SCRUM als Entwicklungsprozess
  • Anwendung von Model Driven Software Development (MDSD)
  • Integration von Legacy-Anwendungen
  • Kunde: SBB (Schweizer Bahn)
  • Februar 2008 - Juni 2009
Gesamtlösung für Pensionskassen
  • 3 Tier Web Architecture
  • Prozessorientierte, browserbasierte Intranetlösung mit B2B-Möglichkeiten
  • Programmierung mit einem schwergewichtigen Framework
  • Integration von Legacy-Anwendungen
  • Datenzentriertes Design, basierend auf .NET-DataSets
  • Dezember 2006 - Januar 2008
Betreuung von Praktikanten und Diplomanden
  • Ausarbeitung von Aufgabenstellungen
  • Einführung in Arbeiten und Hilfeleistung wärend der Arbeiten
  • Überprüfung, Reviews und Benotung der Arbeiten
Digitales Archivsystem für eine Fernsehstation
  • Multi-Millionen Projekt in Zusammenarbeit mit IBM
  • Presale: Zeitabschätzung, Mitarbeit an Offerte, Anforderungsanalyse
  • Analyse von Business-Abläufen und Erarbeitung von Lösungen
  • Workshops und Verhandlungen mit Kunde (IT, Benutzer, Management)
  • Entwicklung kreativer Konzepte
  • Evaluation von Technologien
  • Konzeption von GUIs
  • Detailspezifikation
  • Entwurf der SW-Architektur und SW-Design
  • Implementation und Umsetzung der Software
  • Intensives Testing und Bugfixing
  • Zusammenarbeit mit Outsourcing-Partnern
  • Zusammenarbeit mit externem Testing- und QA-Team
Setupstation für Qualitätskontrolle für Webmaschinen (On-Loom)
  • Presale: Zeitabschätzung, Mitarbeit bei Offerte, Anforderungsanalyse
  • Analyse von Business-Abläufen, Erarbeitung von Lösungen
  • Workshops und Verhandlungen mit Kunde (IT, Benutzer, Management)
  • Entwicklung des Systemkonzepts
  • Detailspezifikation
  • Konzeption von GUIs
  • SW-Architektur, SW-Design
  • SW-Implementation und Testing
  • SW-Integration und Abnahme beim Kunden
Datenbank für Programmplanung bei SFDRS, Erweiterung
  • Implementation eines Moduls
  • Kontrolle bestehender Detailspezifikation
  • Einarbeitung in bestehendes Framework
  • Integration in ein bestehendes System
Steuerungsplatform für Webmaschinen
  • Anforderungsanalyse
  • Grobspezifikation
  • Detailspezifikation
  • Workshops und Verhandlungen mit Kunde
  • Entwicklung des Systemkonzepts
Grob- und Detailspezifikation für SwissTXT News Production System
  • Workshop und Verhandlung mit Kunden auf verschiedenen Ebenen (IT, Benutzer, Mangement)
  • Analyse der Businesss-Abläufe beim Kunden und Definition von Lösungen
  • Ausführliche Dokumentation
  • Entwicklung von Prototypen
  • Konzeption von GUIs
  • Analyse bestehender Systeme und Entwicklung von Konzepten für die Integration neuer Systeme
Hochsicherheits-Computer für ein Flugzeug
  • Entwicklung einer automatisierten Testumgebung für die Verifikation der Firmware
  • Überprüfung der Dokumentation
Qualitätssortierer für organische Stoffe
  • Detailspezifikation
  • Funktionsmuster
  • Hardware/Software-Codesign
Entwicklung von VOIP-Produkten (e-phone)
  • OO-Design und Patterns
  • C++/MFC mit Visual Studio
  • Spezifikation, Design und Test von Protokoll-Erweiterungen
  • Spezifikation, Design und Test von Erweiterungen des bestehenden Produkts
Entwicklung eines Netzwerkprotokoll-Stacks für SIP
  • C/C++ mit Visual Studio
  • EBNF-Spezifikation
  • Parser-Generierung mit Lex und Bison
  • Erstellen einer Testumgebung
Kenntnisse
  • Agile, Scrum , XP
  • Workshops and negotiations with customers
  • Leading junior developers
  • Writing specifications and time/effort estimations
  • Collaboration with outsourcing partners
  • Object-Oriented Analysis & Design
  • Classic OO-Design Patterns, Domain Driven Design, Patterns for Enterprise Applications
  • Enterprise-Architectures
  • Test Driven Development, Behavior Driven Development, Specification by Example
  • Continuous Integration
Technologien
  • JavaScript / ECMAScript 2015 / TypeScript
  • .NET / C#
  • Java / Java EE
  • SQL / T-SQL / PL-SQL
  • iOS / Objective-C
Created using Ant and Saxon.